Projektarbeit, Freispiel & gruppenübergreifende Angebote
Projektarbeit, Freispiel & gruppenübergreifende Angebote
Kindergarten
Kindergarten

Offenheit, Vertrauen und gegenseitige Unterstützung sind uns in der Teamarbeit wichtig. Unsere Ziele reflektieren wir regelmäßig.

Kindergarten
Kinderkrippe
Kinderkrippe

Unser Umgangsstil mit Kindern und Eltern ist partnerschaftlich und respektvoll. Wir pflegen einen persönlichen Kontakt zu den Eltern!

Kinderkrippe
Ziele der Einrichtung
Ziele der Einrichtung

Grundlage für unsere pädagogischen Bildungsangebote bildet der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan (BEP).

Ziele der Einrichtung
Zusatzangebote
Zusatzangebote

Wir bieten Ihren Kindern zusätzliche Angebote wie Tanz- oder Englischkurse!

Zusatzangebote

Herzlich willkommen

in der Kindertagesstätte St. Josef

Aktuelle Informationen zur Schließung der Kindertagesstätte

Liebe Eltern,

wir warten noch auf weitere Informationen zu den geplanten Lockerungen ab dem 11. Mai und auf die Richtlinien bezüglich des Startes der Vorschulkinder ab dem 25. Mai. Sobald hier alles fest steht informieren wir die Vorschuleltern sofort darüber.

 

Hinweise zum Krippengeld/ Bitte ZBFS informieren
Da der Träger der Kita aufgrund der Betretungsverbote für den Monat April auf die Erhebung von Elternbeiträgen bzw.Kinderbetreuungsgebühren vollständig verzichtet, bitten wir Sie, das vollständige Entfallen der Elternbeiträge bzw. Kinderbetreuungsgebühren für diesen Monat unverzüglich dem Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) mitzuteilen. Die Adresse der für sie zuständigen Regionalstelle finden die Eltern auf ihrem Krippengeldbescheid oder im
Internet unter https://www.zbfs.bayern.de/

Mitmachspiel! Im Bereich Service gibt es ein kleines Mitmachspiel/Rätsel für Kinder und Eltern! Wir wünschen viel Spaß

 

 

Facebook-Seite der Kita

Auf unserer Facebook-Seite findet man aktuelle Tipps und Tricks und immer wieder neue Beiträge. 

 

Kitamagazin

Auf unserer Rubrik "Service" können sich interessierte Eltern ein "Kitamagazin" mit viele Anregungen herunterladen! Viel Spaß damit

Umbuchungsbögen Kitajahr 2020 / 2021

Die Umbuchungsbögen können unter der Rubrik "Service" heruntergeladen werden. Auch die Beschreibung der Zusatzangebote ist hier nachlesbar!

 

Kitabeiträge

Informationen zum Kitabeitrag

Liebe Eltern,
Die Zahl der Erkrankungen am Coronavirus ist in den letzten Tagen in Bayern deutlich
angestiegen. Wie Sie bereits wissen, hat das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege daher am 13. März 2020 in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine
Allgemeinverfügung zum Besuch von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und
Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen und die Kindertagesstätten sowie Schulen geschlossen.
Entgegenkommender Weise hat nun der Träger der Kindertagesstätte St. Josef, Herr Bürgermeister Scherer, entschieden, dass der Beitrag für die Kindertagesstätte einen kompletten Monat nicht gezahlt werden muss!
Der Kitabeitrag für den Monat April 2020 wird daher nicht abgebucht. Auch die Beiträge für den Busdienst und das Spielgeld werden im April nicht abgebucht.
Für den Monat März werden die Kindergartenbeiträge wie gewohnt abgebucht. Zum Monatsbeitrag März kommen noch die Essensbeiträge für den Februar und März hinzu.

Mit Sicherheit wird Sie liebe Eltern diese Entscheidung freuen.

Bei Fragen und Unsicherheiten können Sie sich gerne an die Kindertagesstätte St. Josef unter 09184-393 oder an den Träger der Kindertagesstätte (09184-830010) wenden.

 

 

Änderung Notfallbetreuung (Bitte melden Sie sich vorab telefonisch in der Kita, wenn Sie durch die Änderung einen Platz für die Notfallbetreuung benötigen, damit wir ausreichend Personal einteilen können! Vielen Dank 

 

Änderung der Allgemeinverfügung für die Notbetreuung: Der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten wurde mit Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung vom 21. März 2020 ausgeweitet: In der Gesundheitsversorgung und der Pflege kann es aufgrund der aktuellen Krisensituation und der in diesem Rahmen ergriffenen Maßnahmen zu einem steigenden Personalbedarf kommen. In diesen beiden Bereichen besteht daher ab Montag, dem 23. März 2020 die Berechtigung zur Notbetreuung schon dann, wenn nur ein Elternteil in einem dieser beiden Bereiche tätig ist.


Die Gesundheitsversorgung umfasst beispielsweise neben Krankenhäusern, (Zahn-) Arztpraxen, Apotheken und den Gesundheitsämtern auch die Kassenärztliche Vereinigung und den Rettungsdienst einschließlich der Luftrettung. Hier geht es aber nicht nur um Ärzte und Pfleger, sondern um alle Beschäftigten, die der Aufrechterhaltung des Betriebs dienen: Dazu zählt etwa auch das Reinigungspersonal und die Klinikküche. Die Pflege umfasst insbesondere die Altenpflege, aber auch die Behindertenhilfe, die kindeswohlsichernde Kinder- und Jugendhilfe und das Frauenunterstützungssystem (Frauenhäuser, Fachberatungsstellen/Notrufe, Interventionsstellen).

In den sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur gilt weiter die bestehende Rechtslage: Es kommt auf beide Elternteile an, bzw. bei Alleinerziehenden auf den oder die Alleinerziehende.

Die Informationen auf der Internetseite des StMAS wurden entsprechend angepasst: Es stehen eine neue Version der Elterninformation und des Formulars für die Berechtigung zur Notbetreuung zur Verfügung. Sie finden diese unter https://www.stmas.bayern.de

Stellenausschreibung

Für unsere neue Kindertagesstätte in Deining suchen wir
für 39 Stunden ab September 2020 Erzieher (m/w), Kinderpfleger (m/w), Berufspraktikanten (m/w), Erzieherpraktikanten (m/w)

Wir suchen:
Eine freundliche, belastbare und teamfähige Verstärkung mit viel Leidenschaft und Engagement für unsere Kindertagesstätte.

Wir bieten:
Ein erfahrenes Team in einer modernen Einrichtung, viel Eigenverantwortung und das Wichtigste viele wunderbare Kinder!

Ihre Bewerbung:
Rückfragen und Bewerbungen
gerne online an:
Kerstin Simantke, kerstinsimantke@googlemail.com
oder an
Kindertagesstätte St. Josef
Untere Hauptstraße 17
92364 Deining

 

 

 

Das war los bei uns

Wir warten auf Infos

Wie geht es weiter 

mehr lesen »

Aktuelle Neuigkeiten zu den Kitabeiträgen

 Informationen zum Kitabeitrag

Liebe Eltern,

die Zahl der Erkrankungen am Coronavirus ist in den letzten Tagen in Bayern deutlich gestiegen. Wie Sie bereits wissen, hat das Staatsministerium frü Gesundheit und Pflege daher am 13. März in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Allgemeinverfügung zum Besuch von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen und dieses geschlossen. 

Entgegenkommender Weise hat nun der Träger der Kindertagesstätte St. Josef, Herr Bürgermeister Scherer, entschieden, dass der Beitrag für die Kindertagesstätte einen kompletten Monat nicht gezahlt werden muss. Der Kitabeitrag für den Monat April wird daher nicht abgebucht. Auch die Beiträge für den Busdienst und das Spielgeld werden im April nicht abgebucht.

Für den Monat März werden die Kitabeiträge wie gewohnt abgebucht. Zum Monatsbeitrag März kommen noch die Essensbeiträge für den Februar und März hinzu.

Bei Fragen, Unsicherheiten bezüglich der Beiträge kann sich gerne an die Leitung der Kindertagesstätte gewendet werden

Unterwasserparty

Unterwasserparty

Passend zum Faschingsthema "Wir tauchen ab-kunterbunte Unterwasserwelt" gab es in der lila Gruppe und gelben Gruppe eine Mottoparty